DATA CONSULT, Robert Schöttl

Externer Datenschutzbeauftragter
Datenschutzberater
TOMs
Referent
Website-Checks
Fachautor
zertifizierter Datenschutzbeauftragter
Mitglied der GDD-Fachgruppe:Externe Datenschutzbeauftragte und -Berater

Externer Datenschutzbeauftragter

Für Unternehmen, Verbände, Stiftungen

Der externe Datenschutzbeauftragte (ext. DSB) hat insbesondere auf die Anwendung der DSGVO sowie anderer Rechtsvorschriften zum Datenschutz und zur Datensicherheit hinzuwirken. Hierzu gehören auch Betriebsvereinbarungen, soweit sie Datenschutzbelange betreffen, Vertragsgestaltung gemäß Art. 28 DSGVO (ehemals § 11 BDSG) bei Auftragsdatenverarbeitung, Koordination des Datenschutzes in allen Betriebsteilen bzw. Standorten.

Robert Schöttl ist Mitglied der GDD (Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.), der Fachgruppe "Externe Datenschutzbeauftragte und Datenschutzberater in der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V." und verfügt über die GDD-Zertifizierung "Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (GDDcert)"

Zu unseren Kunden zählen Wirtschaftsverbände, Online-Vermarkter, mittelständische Industrie- und Dienstleistung-Unternehmen, Stiftungen und Vereine.


Datenschutzberater

Zur Unterstützung interner Datenschutzbeauftragter

Interne Datenschutzbeauftragte leben mit dem Dilemma, den Datenschutz neben ihrer Hauptaufgabe erledigen zu müssen. Das schnelllebige Tagesgeschäft, die zögerliche Kooperationsbereitschaft der Kollegen sorgen so oft dazu, dass der Datenschutz auf der Strecke bleibt oder zumindest halbherzig verfolgt wird.

Ganz zu schweigen von der im Gesetz geforderten und in der Praxis auch tatsächlich notwendigen, regelmäßigen Fortbildung in Sachen Datenschutz und Datensicherheit.

Dies alles sind Faktoren, die mit dazu beitragen, dass die gelebte Datenschutzpraxis oft mangelhaft ausfällt.

Wir unterstützen interne Datenschutzbeauftragte

  • Als Ansprechpartner in allen Belangen des Datenschutzes
  • Bei der Führung und Aktualisierung der Dokumentation (Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten)
  • Bei der Vertragsgestaltung mit Dienstleistern gem. Art. 28 DSGVO (ehemals § 11 BDSG)
  • Bei der Schulung der internen Datenschutzbeauftragten und / oder der Mitarbeiter
  • Bei Beschwerden durch Verbraucher, Verbraucherschutzorganisationen, Anwälten
  • Bei Anfragen durch die Aufsichtsbehörden


Referent

Standardseminare



Datenschutz-Startup

 
Zielgruppe:
Geschäftsführung, Vorstand, Mitarbeiter in Führungspositionen
 
Dauer:
3 Stunden
 
Termine:
nach Vereinbarung
 
Inhalt:
Anhand des konkreten Geschäftsumfeld des Unternehmens erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die datenschutzrechtliche Situation des Unternehmens.

Datenschutz-Grundschulung

 
Zielgruppe:
Mitarbeiter die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit personenbezogenen Daten (Kundendaten, Mitarbeiterdaten) arbeiten.
 
Dauer:
2 Stunden
 
Termine:
nach Vereinbarung
 
Inhalt:
Einführung in die EU-Datenschutz-Grundverordnung

Datenschutz-Schulung für Administratoren

 
Zielgruppe:
Administratoren
 
Dauer:
3 Stunden
 
Termine:
nach Vereinbarung
 
Inhalt:
Konfiktfeld Admin-Job und Datenschutz / Datengeheimnis. Anhand konkreter Beispiele wird die Awareness des IT-Teams in den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit geschaffen.

BYOD - Bring your onw device
Fallstricke und deren Behebung beim Einsatz privater Mobilgeräte im betrieblichen Umfeld

 
Zielgruppe:
Geschäftsführung, Vorstand
 
Dauer:
2 Stunden
 
Termine:
nach Vereinbarung
 
Inhalt:
Welche Probleme ergeben sich beim BYOD-Einsatz im Unternehmen? Wem gehören welchen Daten? Sicherheitsrisiken beim BYOD-Einsatz. Lösungsansätze.

Betriebsrat und Datenschutz

 
Zielgruppe:
Betriebsräte
 
Dauer:
2 Stunden
 
Termine:
nach Vereinbarung
 
Inhalt:
Datenschutzrechtliche Aspekte bei der Betriebsratstätigkeit.

Bedarf für weitere Themen?

Sprechen Sie mich an?



TOMs

Ermittlung und Bewertung der technischen und organisatorischen Maßnahmen gem. Art. 32 DSGVO

Jedes Unternehmen das personenbezogenen Daten (Mitarbeiter- oder Kundendaten) erhebt und verarbeitet muss ausreichende technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherstellung der in der DSGVO festgelegten Schutzziele Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit betreiben (und dokumentieren).

Gerade für Dienstleister in der Rolle des Auftragsverarbeiters spielt die Dokumentation ihrer technischen und organisatorschen Maßnahmen bei der Kundenakquise eine wesentliche Rolle, da potentielle Kunden diese Informationen im Vorfeld der Auftragsvergabe prüfen müssen.


Rechtliche Überprüfung von Internetpräsenzen

gem. den Anforderungen BDSG, TMG, Eu-Cookierichtlinie

Fehlende oder falsche Datenschutzerklärungen oder Impressumsangaben können abgemahnt werden.

Wir überprüfen Ihre Internetpräsenz und erstellen einen individuellen Vorschlagstext für eine Datenschutzerklärung

  • Cookies
  • Analysesoftware / Tracking-Tools (wie. z.B. Google Analytics, eTracker, Adobe Omniture)
  • Social Media Plugins (z.B. Facebook, Google+, Twitter)
  • Datenerhebungen mittels Online-Formulare




Fachautor

Mensch und Medien Verlag, Onlinemedien

Robert Schöttl ist Co-Autor des Praxisratgeber Datenschutz und Datensicherheit im Mensch und Medien Verlag

Er publiziert in unregelmäßigen Abständen in Onlinemedien und Blogs.

Kontakt

So erreichen Sie uns


Data Consult, R. Schöttl
Karl-Mangold-Str. 10
81245 München

Telefon: +49 (0)89 896 893 26
Telefax: +49 (0)89 896 893 28
E-Mail: anfrage(at)dcm.info



Impressum

Pflichtangaben nach § 5 TMG

Anschrift:
Data Consult, R. Schöttl
Karl-Mangold-Str. 10
D 81245 München
Telefon: +49 (0)89 896893 26
Telefax: +49 (0)89 896893 28

Verantwortlich: Robert Schöttl
E-Mail: schoettl(at)dcm.info

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für den Inhalt von Angeboten, zu denen eine Verbindung per Link möglich ist, und die nicht von Data Consult, Robert Schöttl stammen, wird keine Verantwortlichkeit und Haftung übernommen.

Alle Daten – insbesondere die Datenbanken – dieser Website genießen nach § 4 und § 87 a ff UrhG urheberrechtlichen Schutz. Eine Bearbeitung oder Vervielfältigung ist nur soweit zulässig, als dies für den Zugang der Datenbanken oder für deren übliche Benutzung erforderlich ist. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und / oder öffentliche Wiedergabe, insbesondere die ungenehmigte Übernahme in ein Intranet-Angebot, überschreitet die normale Auswertung der Datenbanken und stellt einen Urheberrechtsverstoß dar, der strafrechtlich verfolgt wird und zum Schadensersatz verpflichtet.

All data – especially the databases – of this website is protected by copyright subject to Section 4 and Section 87 a et seq. of the German Copyright Act (UrhG). Processing or reproduction is permissible only to the extent required to access the databases or to make normal use thereof. Any processing, reproduction, distribution and / or public communication above and beyond this, especially unauthorized transfer of contents in intranet presentations, will exceed normal evaluation of the databases and constitute a breach of copyright; trespassers will be prosecuted and liable to pay damages.


Datenschutzerklärung

§

Mit dieser Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche Daten wir zu welchen Zwecken erheben und auf welcher rechtlichen Grundlage dies geschieht. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte und an wen Sie sich bei Fragen zum Datenschutz oder Beschwerden wenden können.

Diese Webseite nutzt weder Cookies noch Tracking-Tools.

Verantwortlicher
Data Consult, R. Schöttl
Karl-Mangold-Str. 10
81245 München
Tel. +49 (0)89 896 893 26
Fax +49 (0)89 896 893 28
E-Mail: extdsb[at]dcm.info

Datenerhebung und -verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Rechtliche Grundlage der Erhebung: Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur ausgewertet.

Über die vorstehend genannten Fälle hinaus werden personenbezogene Daten nicht verarbeitet.

Nutzung von personenbezogenen Daten
Da diese Webseite keine Kontakformulare anbietet, findet auch keine Speicherung Ihrer Daten statt. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, verwenden wir Ihre Daten, um die geforderte Leistung zu erbringen oder, sofern von Ihnen erwünscht, um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.
Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir Sie darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich auf dem Postweg zukommen zu lassen.

Datenaustausch und Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte
Unter Umständen setzen wir von uns beauftragte Dienstleister ein. Bei der Auswahl unserer Dienstleister achten wir streng darauf, dass diese ebenfalls die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einhalten und schließen entsprechende Verträge zur Auftragsverarbeitungen (Art. 28 DSGVO) mit ihnen ab.

Sicherheit
Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Server-Standort
Die Systeme unseres Hosting-Partners befinden sich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.

Ihre Rechte / Auskunft-, Widerspruchs-, Lösch-, Berichtigungs-, Beschwerderechte
Nach der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bzw. dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, sowie den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich hierzu einfach an unseren am Ende dieser Datenschutzerklärung benannten Ansprechpartner für Datenschutz. Im Falle von Beschwerden können Sie Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten aufnehmen oder sich direkt an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Mehr Sicherheit im Netz
Wenn Sie sich darüber informieren möchten, wie Sie sich sicher im Internet bewegen können, empfehlen wir Ihnen den Besuch der Seite www.klicksafe.de, einer EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz.

Ansprechpartner für den Datenschutz:
Robert Schöttl
E-Mail: extdsb[at]dcm.info

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen und Dienstleistungen sind nachfolgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Data Consult, Robert Schöttl, nachfolgend Data Consult genannt, die ausschließliche Grundlage. Abweichungen sind nur möglich, wenn sie schriftlich bestätigt wurden.

2. Allgemeines
Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für sämtliche – auch künftige – geschäftliche Beziehungen, insbesondere Lieferungen, Leistungen und sonstige Rechtsgeschäfte zwischen Data Consult und unseren Kunden. Abweichende Vereinbarungen und Ergänzungen, telefonische und mündliche Abmachungen sind nur verbindlich, wenn sie von Data Consult schriftlich bestätigt werden.

3. Preise
Alle Preise sind als solche gekennzeichnet und verstehen sich, sofern nicht anders ausgewiesen, zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angebote und Preisangaben in Anzeigen, Preislisten und Katalogen erfolgen freibleibend. Änderungen sind aufgrund von Währungsschwankungen oder durch Preisänderungen der Vorlieferanten jederzeit möglich. Es gelten die am Tage der Lieferung gültigen Tagespreise.

4. Lieferbedingungen
4.1. Allgemeines: Die Lieferung erfolgt ab Lager auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Ist frei Haus Lieferung vereinbart, ist der Gefahrenübergang davon unberührt. Die Lieferung ist unverzüglich bei Empfang vom Kunden auf Vollständigkeit und Beschädigung sowie Mängelfreiheit zu überprüfen.

4.2. Liefertermine und Lieferfristen: Liefertermine werden nach Möglichkeit eingehalten, sind aber nicht für uns verbindlich. Die Durchführung der erteilten Aufträge erfolgt vorbehaltlich rechtzeitiger und genügender Belieferung durch unsere Vorlieferanten. Sollte sich die Auslieferung der Ware verzögern, so kann uns der Besteller eine Nachrfrist von mindestens 14 Tagen setzen. Für die Einhaltung dieser Nachfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware.

Der Versand erfolgt grundsätzlich gegen Vorkasse, soweit keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden. Die Lieferung ins Ausland erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse. Alle Preise verstehen sich zuzüglich Transport- und Verpackungskosten. Wir behalten uns Teillieferungen bzw. Teilfakturierung vor.

5. Gefahrenübergang, Eigentumsvorbehalt
Der Gefahrenübergang geschieht zum Zeitpunkt des Versands der Ware. Diese ist unmittelbar nach dem Empfang auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Reklamationen und Mängelrügen können nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigt werden. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Data Consult. Im Falle einer Weiterveräußerung tritt der Käufer bereits bei Bestellung seinen Anspruch auf den Kaufpreis in voller Höhe an die Firma Data Consult ab.

6. Rücktritt
Von einer Bestellung kann nur dann zurückgetreten werden, wenn sich bei dem bestellten Produkt ein Lieferverzug von mehr als vier Wochen ergeben hat. Vom Rücktritt ausgeschlossen sind generell alle Produkte, die auf speziellen Kundenwunsch beschafft werden. Ebenfalls ausgeschlossen sind bereits erbrachte Leistungen.

7. Gewährleistung
Wir gewährleisten dem Besteller, daß die von uns gelieferten Produkte zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Mängeln sind, die die Funktionstüchtigkeit einschränken. Ausgenommen sind Schäden durch unsachgemäße Behandlung, natürliche Abnutzung oder Fremdeingriffe durch den Kunden oder durch Dritte. Im Falle eines Gewährleistungsanspruches sind wir zur Nachbesserung berechtigt. Ein Wandlungs- oder Minderungsrecht hat der Besteller nur dann, wenn die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehlgeschlagen ist. Die Nachbesserung ist fehlgeschlagen, wenn ein anerkannter Mangel nicht beseitigt wurde und uns der Besteller fruchtlos eine Nachfrist von einem Monat gesetzt hat.
Die Haftung ist auf den Materialwert begrenzt, darüber hinaus haftet die Firma Data Consult nur bei grober Fahrlässigkeit bzw. Vorsatz.
Rücksendungen haben an Data Consult frei Haus zu erfolgen. Rücksendungen können, sofern nichts Abweichendes vereinbart ist, nur dann von uns bearbeitet werden, wenn der Rücksendung ein Begleitschreiben mit Angabe der Rechnungsnummer und des Rücksendungsgrunds beiliegt. Stellt sich nach Annahme eines Gegenstandes im Rahmen einer Gewährleistung das Nichtvorliegen eines Mangels heraus, sind wir berechtigt, dem Kunden eine Aufwand-/ Bearbeitungspauschale in Rechnung zu stellen.
Die Kosten für die Rücklieferung des reparierten Gegenstandes hin zum Kunden trägt Data Consult sofern der Mangel im Gewährleistungszeitraum des Gegenstandes auftrat.

8. Unwirksamkeit von Klauseln
Sollten einzelne Punkte dieser Bestimmungen unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Unwirksame Bestimmungen sind durch wirksame Bestimmungen zu ersetzen, die dem erwünschten Zweck möglichst nahekommen. Erfüllungsort sowie Gerichtsstand für beide Parteien ist München.